Das Grab Jesu

Geschichte und Geheimnis

Noch nicht erschienen

Es ist einer der seltsamsten und zugleich bedeutendsten Orte dieser Erde: das (leere) Grab Jesu Christi. So zentral, dass mittelalterliche Karten „geostet“ wurden und Jerusalem als „Nabel der Welt“ darstellen.

–> Ausführliche Informationen, Inhalt und Links ganz unten!

Produktinformationen

ISBN: 978-3-944766-62-1
Bestellnummer: 3001901
Einband: kartoniert
Abmessungen: 22 x 28 cm
Seitenzahl: 86

Das Grab Jesu - Geschichte und Geheimnis

... Kaiser Konstantin ließ darüber schon im Jahr 335  eine gewaltige Kirche bauen.  Sie wurde seitdem zum Magneten für Pilger aus aller Welt. Das Heft der Reihe „Welt und Umwelt der Bibel“ 1/19 beleuchtet u. a. die biblischen Spuren der Auferstehung und  zeigt die spannende Baugeschichte der Grabeskirche  in 2000 Jahren, vom 4. Jh. über die Kreuzfahrer bis heute. An einigen der über 50 „Nachbauten“ der Grabeskirche in Europa wird deutlich, welche hohe Bedeutung das Pilgern zum Ort der Auferstehung  gewann. Pilgerberichte aus Antike und Mittelalter laden ein, in Gedanken mitzureisen. Und das bunte  Mit- und Nebeneinader der Konfessionen in der heutigenKirche  macht sichtbar, das s es um das  wichtigste Heiligtum des Christentums keineswegs ruhig geworden ist. Der Ort der Auferstehung bleibt in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung.

Inhalt

Wolfgang Baur   
Der heilige Zankapfel
Sechs Konfessionen, ein Status quo
und eine (un-)verrückte Leiter

Hans-Georg Gradl   
Das (leere) Grab Jesu
Ein Blick ins Neue Testament

Andreas Müller     
Auf der Suche nach dem Heiligen
Die Anfänge des christlichen Pilgerns zum Grab Jesu

Andreas Müller   
Was nicht vergessen werden soll
Spuren des Pilgerwesens

Margareta Gruber     
Sakrament des Selfie
Pilger in der nächtlichen Grabeskirche

Jürgen Krüger   
Das Grab Jesu
Eine zweitausendjährige Baugeschichte

Stefan Schreiner   
Der Nabel der Welt
Jerusalem und das Heilige Grab als Mittelpunkt
mittelalterlicher Weltkarten

Georg Röwekamp   
Ein neuer Tempel der Auferstehung
Die Grabeskirche der Kreuzfahrer und ihre Ausstattung

Tamar A. Avraham   
„Wo dieser Mann begraben ist“
Jüdische Perspektiven des Grabes Jesu

Stefan Schreiner   
Vom Höhlenkloster zum Heiligen Grab
Das Heilige Grab in russischen und polnischen
Pilger- und Reiseberichten

Georg Röwekamp   
„… ähnlich dem in Jerusalem“
Nachbauten des Heiligen Grabes und der
Grabeskirche im Abendland

Das Neueste aus der Welt der Bibel   

  • Ein Gewicht aus biblischer Zeit entdeckt
  • Ring mit der Inschrift „PILATO“ gibt Rätsel auf
  • Ergebnisse aus Kirjat-Jearim weisen auf König Jerobeam

 

Panorama   

  • Kunstgeschichte: Frühe Jesusdarstellung im Negev
  • Irak: Der Tempel des Gottes Ningirsu in Tello ausgegraben
  • Kreuzfahrerzeit: Untersuchung auf dem Friedhof in Atlit

Neue Serie:
Die großen Städte der Bibel   
Antiochia – Stadt des Paulus und des Barnabas

Die Bibel in berühmten Gemälden   
Guido Reni: David und Goliat