Der Papst im Gegenwind

Rodari, Paoli

Lieferung innerhalb von 1-4 Werktagen

Immer wieder schlagen die internationalen Medien gezielt auf den deutschen Papst ein. Ob nach seiner Regensburger Rede, im "Fall Williams" nach der Aufhebung der Exkommunikation von Lefèbvre-Bischöfen, der Kondom-Aussage bei seiner Afrikareise oder in der Missbrauchsgeschichte: Der Papst wird an den Pranger gestellt. Wer steckt hinter den Angriffen auf den Benedikt XVI.? Zwei erfahrene Vatikanberichterstatter italienischer Zeitungen analysieren in diesem Buch (in Italien unter dem Titel "Attacken gegen Ratzinger" ein großer Erfolg), ob wirklich ein Komplott dahinter steckt oder ob nicht viele Hindernisse auch aus dem Inneren der Kirche kommen. Dabei lassen die Autoren zahlreiche Handelnde und qualifizierte Beobachter zu Wort kommen, die helfen, Licht auf die oft schwer zu durchschauenden Zusammenhänge zu werfen, die Papst Benedikt die Ausübung seines Hirtenamts so schwer machen.

Produktinformationen

ISBN: 978-3-86357-005-7
Bestellnummer: 99002783
Einband: Kartoniert
Abmessungen: 19 cm
Seitenzahl: 416
Erschienen: 21.04.2011

Ähnliche Artikel