Frieden auf Erden? Weihnachten als Provokation

Schockenhoff, Eberha

lieferbar

Weihnachten als ein subversives Fest, als Protest gegen die politische Theologie des römischen Kaiserreichs. Das zeigt die provokativen Zwischentöne, die im zeitgenössischen Kontext unüberhörbar waren: der Protest gegen Gewalt, der Schrei nach Gerechtigkeit und die Sehnsucht nach Frieden. Doch sind der göttliche Friedensfürst im Stall und die Hoffnung von Weihnachten in einer friedlosen Welt nicht zu schön, um wahr zu sein?

18,00 €
Bestellen

Produktinformationen

ISBN: 978-3-451-38546-9
Bestellnummer: 524061
Einband: Gebunden
Abmessungen: 208 x 130 x 0
Seitenzahl: 144
Erschienen: 13.11.2019

Ähnliche Artikel