Rom - Stadt der ersten Christen Welt und Umwelt der Bibel 1/20 (Nr. 95)

lieferbar

Schon kurz nach Ostern gelangte die Botschaft Jesu in das Zentrum der antiken westlichen Welt. Mitten auf einem „Marktplatz der Kulturen“ konnte sich das Christentum zeigen und bewähren. Es gab Erfolge und Auseinandersetzungen – nach innen und außen. Doch unaufhaltsam wuchsen die Hausgemeinden. Die Malereien in den Katakomben, dem riesigen Labyrinth unter der Stadt, geben davon bis heute Zeugnis. Und seit der Anerkennung als „erlaubte Religion“ unter Kaiser Konstatin explodierte die Zahl der Christen geradezu. Und während Rom als politische Größe abstieg, wurde es zum Mittelpunkt der Kirche.

11,30 €
Bestellen

Produktinformationen

ISBN: 978-3-948219-42-0
Bestellnummer: 3002001
Einband: kartoniert
Abmessungen: 220 x 280 x 0
Seitenzahl:
Erschienen: 25.01.2020

Ähnliche Artikel