Siehe, ich mache alles neu

Schöpfung im Neuen Testament

Hans-Georg Gradl (Autor:in)

lieferbar innerhalb 1-4 Werktagen

Die Schöpfungserzählungen am Beginn der hebräischen Bibel sind bekannt: Gott schafft die Welt in sieben Tagen und formt den ersten Menschen aus dem Staub des Ackerbodens. Was aber sagt das Neue Testament über die Schöpfung? Inspiriert von der Botschaft Jesu entwickelt das Urchristentum - angefangen von den Briefen des Paulus bis zur Johannesapokalypse - eine facettenreiche Schöpfungstheologie. Die Lese-Reise zurück zu den Anfängen des Christentums kommt unserer Gegenwart erstaunlich nah und stellt brisante Anfragen: Umweltschutz und Schöpfungsverantwortung sind eng verbunden mit der Frage nach dem Selbstverständnis des Menschen, dem Sinn des Lebens und dem Ziel der Welt.

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Bestellen

Produktinformationen

ISBN: 978-3-451-39180-4
Bestellnummer: 99020956
Einband: gebunden
Abmessungen: 207 x 127 mm
Seitenzahl: 144
Erscheinungstermin: 26.01.2022

Ähnliche Artikel