Unter der Herrschaft der Perser: Israel erfindet sich neu

Welt und Umwelt der Bibel 3/11

Lieferung innerhalb von 1-4 Werktagen

In den 200 Jahren des persischen Weltreichs – 539 bis 333 vC – stellen sich für die Bibel und für das Judentum entscheidenden Weichen. Der Perserkönig Kyrus hatte den Judäern im Babylonischen Exil per Edikt erlaubt, in ihre Heimat Juda und die in Trümmern liegende Stadt Jerusalem zurückzukehren – der eigene Staat und der Tempel waren verloren. In dieser Situation erfindet sich die jüdische Glaubensgemeinschaft neu, sie diskutiert über Gott und die Schriften der Tora und die gemeinsamen Feste werden zum Mittelpunkt der Gottesbegegnung. Erzählungen, die bis dahin mündlich kursierten, werden gesammelt, neu gedeutet und aufgeschrieben. Unter dem Einfluss der religionspolitisch toleranten Perserkönigen entsteht ein beachtlicher Teil der Bibel.

Produktinformationen

ISBN: 978-3-940743-54-1
Bestellnummer: 3001103
Erschienen: 28.06.2011

Inhalt dieser Ausgabe

Isabelle Duranton
Zwischen Abstraktion und figürlicher Darstellung
Islamische Buchmalerei in der Französischen Nationalbibliothek

Eine außergewöhnliche Epoche
Was Israel den Persern verdankt

Estelle Villeneuve
Die Provinz Jehud in Bibel und Archäologie
Archäologische Spuren der persischen Epoche

Wolfgang Zwickel
Eine Stadt muss sich neu erfinden
Jerusalem zur Zeit Nehemias 445 vC

Wichtige Figuren der Perserzeit

Erhard S. Gerstenberger
Ausgerechnet die Perser!
Die Perserkönige: Mäzene Israels im Alten Iran

Frantz Grenet
Viele Völker, viele Götter
Religionen im persischen Großreich

Jörn Kiefer
Die jüdische Gemeinde von Elephantine
Leben in der Diaspora während der Perserzeit

Thomas Willi
Kyrus der Große
Der persische Großkönig, ein babylonischer Tonzylin - der und der Wiederaufbau des Jerusalemer Tempels

Sebastian Grätz
Neue Fragen – neue Antworten
Biblische Literatur der persischen Epoche

Thomas Hieke
Auferstanden aus Ruinen
Wie die Bücher Esra und Nehemia die Geschichte von 458 bis 445 vC erzählen

Benedikt Conczorowski/ Christian Frevel
Ungeliebte Schwiegertöchter
Mischehen und die Suche nach Identität in der Provinz Jehud

Die Autoren/innen dieser Ausgabe. Bildrechte

Büchertipps