Wie hat Jesus gebetet?

Dyckhoff, Peter

Lieferung innerhalb von 1-4 Werktagen

Damit wir Gottes leise Sprache verstehen, sollten wir hellhörig sein und auch einen Gebetsweg gehen, der uns in eine größere Nähe Gottes führt. Das Beten Jesu hilft uns, diesen Gebetsweg zu finden, denn Jesus wird den offenen Himmel und die Bestätigung des Vaters in seinen einsamen Gebetsstunden erfahren haben. Sein Leben, Leiden und Sterben war die Erfüllung eines sich langsam vollendenden Gebetes. Er war erfüllt von der Gewissheit, dass bei Gott, seinem Vater, das Leben auf ihn wartete. Es wird in diesem Buch nicht nur das Beten Jesu betrachtet, sondern auch in jedem Kapitel versucht, einen Gebetsweg für uns zu finden, der Seinem Beten ähnlich ist. Auf seinem beruflichen und privaten Lebensweg hat der Autor nicht nur fachliche, sondern auch persönliche Erkenntnisse - teils auch durch eigenes Leid - über das Wesen von Krankheit, ihre Entstehung und Ausbreitung sowie über ihre Heilung gewonnen. Er berichtet darüber und vermittelt den Kranken durch sein eigenes Beispiel Trost und Hoffnung. Er legt auch Zeugnis ab für Jesus Christus, den größten Arzt, der nicht nur Krankheiten geheilt, sondern auch Tote wieder zum Leben erweckt hat. Hermann von Hoesslin zeigt als Arzt und aus persönlicher Erfahrung Wege zur Heilung auf. Hauptsächlich geht es ihm um die innere Heilung des Menschen.

Produktinformationen

ISBN: 978-3-9454012-8-6
Bestellnummer: 523578
Einband: Gebunden mit Leseband
Abmessungen: 13,5 x 20,5 cm
Seitenzahl: 144 Seiten mit 30 Abb.
Erschienen: 15.03.2017

Ähnliche Artikel