Apostelgeschichte lesen

Bibel heute 2/15

Lieferung innerhalb von 1-4 Werktagen

Auf den ersten Blick ist die Apostelgeschichte ein Buch, das sich als Ganzes leicht erschließt: Es erzählt die Geschichte der frühen Kirche und der ersten Gemeinden, angefangen bei der Aufnahme Jesu in den Himmel bis hin zur Ankunft des Apostels Paulus in Rom, wo er die Lehre von Jesus, dem Christus, „ungehindert und mit allem Freimut“ vortragen kann (Apg 28,31).

Schaut man jedoch genauer hin, dann merkt man schnell, dass die 28 Kapitel dieses Buches einiges enthalten, das genauere Nachfrage lohnt und verstörend wirkt. Detailarbeit ist wichtig: Es wird eine auf der einen Seite „wunderbare“ Geschichte erzählt, die aber durchaus auch menschlich Allzumenschliches enthält: Konflikte und Streit, Konkurrenz und aufeinander Zugehen.

Die Apostelgeschichte ist nicht nur ein spannendes Buch, sondern auch ein ziemlich langes. Deshalb setzt „Bibel heute“ Schwerpunkte. Dies sind Themen, die im gesamten Buch immer wieder auftauchen: Der Heilige Geist als Führungsprinzip, Kompromisse der frühen Kirche, die Übersetzungsleistung in die fremden Kulturen der Antike. Und: Auf den Mittelseiten findet sich ein Überblick über das gesamte Buch in all seiner Vielgestaltigkeit – in Gestalt eines Spielplans!

Produktinformationen

ISBN: 978-3-944766-27-0
Bestellnummer: 2001502
Erschienen: 18.05.2015

Inhalt

Markus Lau
Alte Welt und neuer Weg
Eine kurze Einführung in die Apostelgeschichte

Anneliese Hecht
Was die Kirche antreibt ...
Der Heilige Geist als Lebens- und Führungsprinzip

Markus Lau
Streit gehört dazu
Das sogenannte „Apostelkonzil“

Ivoni Richter
» Wir sind von seiner Art «
Das Evangelium in fremde Kulturen übersetzen

Markus Lau / Dieter Bauer
Eine Kathedrale aus Buchstaben
Gliederung der Apostelgeschichte

Katrin Brockmöller
» Verstehst du auch, was du liest? «
Wie sich Lukas den Umgang mit der Schrift vorstellt

Susanne Luther
Wie historisch ist die » Apostelgeschichte «
Gespräch mit einer Neutestamentlerin

Michel Bollag
Schawuot
Die Bedeutung des Pfingstfestes im Judentum

Walter Achermann
Aufrecht vor Gott stehen
Das besondere Bild: Orante, Fresko (3. Jahrhundert) Priscilla-Katakombe, Rom

Christina Mönkehues
Let’s talk about Luke
Mit der Apostelgeschichte Türen öffnen