Balsambeet und Rosenhag

Paradiese und die Kultur der Gärten

Maria Häusl (Herausgeber/in), Victor Lossau (Herausgeber/in)

lieferbar

Von Paradiesträumen und berühmten Gartenanlagen:

Die Begriffe „Garten" und „Paradies" lösen direkt angenehme und schöne Assoziationen aus: von blühenden Blumen und Bäumen, angenehmen Düften, sprudelnden Wasserquellen – und man hat den Wunsch zu verweilen. Maria Häusl und Victor Lossau laden mit ihrem Buch dazu ein, vom Paradies und von Gärten zu träumen und gedanklich dort zu verweilen.

Das vorliegende Buch widmet sich dem Paradies als Garten und dem Garten als Paradies. Es vereint Beiträge aus Bibelwissenschaft, christlicher Theologie, Judaistik und Islamwissenschaft, aus Geistes- und Kulturgeschichte, Landschaftsarchitektur, Wissenschaftsgeschichte sowie Botanik. Das Buch bietet eine Auswahl der wichtigsten mit dem Garten und dem Paradies verbundenen Themen, wobei insbesondere die Deutungen des Gartens und des Paradieses im Judentum, Christentum und Islam Berücksichtigung finden.

Durch die besonders schöne Ausstattung mit zahlreichen vielfältigen Bildern und hochwertigem Halbleinen eignet sich das Buch insbesondere als Geschenk.

 

 

 

Über die Autoren

Prof. Dr. Maria Häusl lehrt Biblische Theologie an der Technischen Universität Dresden und ist Research Associate am Department of Old Testament Studies, University of Pretoria, Südafrika.

Victor Lossau OSB, M. A., ist Mönch des Benediktinerpriorates Wechselburg/Sachsen und Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Katholische Theologie an der Technischen Universität Dresden

24,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Bestellen

Produktinformationen

ISBN: 978-3-460-30205-1
Bestellnummer: 30205
Einband: Gebunden mit Halbleinen
Abmessungen: 245 x 163 mm
Seitenzahl: 272
Erscheinungstermin: 26.01.2021

Ähnliche Artikel