Bibel um-gehen

Provokative und irritierende Texte der Bibel erklärt

Thomas Hieke (Herausgeber:in), Konrad Huber (Herausgeber:in)

Noch nicht erschienen, Bestellung wird vorgemerkt. Voraussichtliches Erscheinungsdatum

Unerträgliche Gewalt, überzogene Forderungen, übertriebene Strafen, verstörende Bilder von Sexualität, Vernichtungsfantasien - an einigen Stellen der Bibel wäre eigentlich eine Triggerwarnung angebracht. Kann und muss man diese Stellen einfach umgehen? Wie können heutige Lesende der Bibel damit umgehen? Die Texte dieses Buches setzen sich mit unangenehmen und verstörenden Bibelstellen auseinander, sie versuchen zu erklären und aufzuzeigen, wie Bibellesende mit diesen oder ähnlichen schwierigen Bibeltexten umgehen können. Endlich müssen Sie bei peinlichen und unangenehmen Stellen nicht mehr ratlos und verschämt weiterblättern. Hier bekommen Sie Hilfestellung, Argumente und vielleicht auch die Motivation, genau hinzusehen und dort weiterzulesen, wo andere nur den Kopf schütteln. "Bibel um-gehen" knüpft an den sehr erfolgreichen Band "Bibel falsch verstanden" der beiden Herausgeber an - diesmal geht es aber nicht um klassische Fehldeutungen, sondern um Bibelstellen, wo andere erst gar nicht mit der Auslegung anfangen.

Über die Autor:innen

Prof. Dr. Thomas Hieke, geb. 1968, ist Professor für Altes Testament an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

Prof. Dr. Konrad Huber, geb. 1965, ist Professor für Neues Testament an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

24,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Jetzt vorbestellen

Produktinformationen

ISBN: 978-3-460-25544-9
Bestellnummer: 25544
Einband: gebunden
Abmessungen: 245 x 163 mm
Seitenzahl: 320
Erscheinungstermin: 10.10.2022

Ähnliche Artikel