Das Bild der Juden im Joh. Kommentar des

Th. v. Aquin SBB 71

Hammele, Matthias (Autor:in), Dr. Matthias Hammele (Autor:in)

lieferbar innerhalb 1-4 Werktagen

Mittelalterliche Bibelhermeneutik und Wissenschaftsgeschichte wurden bislang weitgehend getrennt voneinander behandelt. Im Gegensatz dazu verfolgt die vorliegende Studie einen integrativen Ansatz: Mit der Untersuchung der wissenschaftsgeschichtlichen Entwicklung sowie der sich verändernden Bibelhermeneutik und Schriftauslegung in Theorie und Praxis vernetzt sie zwei zentrale Umbruchsprozesse in der Theologie des 12./13. Jahrhunderts miteinander, um damit die Rolle der Bibel und ihrer Auslegung für die Theologie des 13. Jahrhunderts zu erhellen. Ausgearbeitet wird dieser Zusammenhang anhand einschlägiger Stellen zum vielschichtigen und teilweise widersprüchlichen Bild der Juden im Werk des Thomas von Aquin. Er erweist sich als besonders geeignet für diese Fragestellung, wie er als zentraler Weichensteller für die wissenschaftliche Theologie gilt, zugleich aber an der traditionellen Bedeutungseinheit von Schriftauslegung und Theologie festhält.

68,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Bestellen

Produktinformationen

ISBN: 978-3-460-00711-6
Bestellnummer: 711
Einband: Kartoniert
Abmessungen: 206 x 145 mm
Seitenzahl: 420
Erscheinungstermin: 17.01.2013

Ähnliche Artikel