Das Johannesevangelium Bibel heute 3/11

lieferbar

Schon immer ist aufgefallen, dass das vierte Evangelium ganz anders ist, als die Evangelien des Matthäus, Markus oder Lukas. Von den ersten Worten an („Im Anfang war das Wort …“) herrscht eine ganz besondere Atmosphäre, die man oft als „geistig“ oder „geistlich“ beschrieben hat. Und vielen Menschen ist dieses Evangelium auch deshalb das liebste, weil es zum „Eigentlichen“ des Wesens Jesu vordringt und dies in einer sehr bildhaften Symbolsprache tut, etwa in den Ich-bin-Worten von „Weg“, „Wahrheit“ und „Leben“.

6,90 €
Bestellen

Produktinformationen

ISBN: 978-3-940743-34-3
Bestellnummer: 2001103
Erscheinungstermin: 16.08.2011

Inhalt

Dieter Bauer
Ein Evangelium für „neue Menschen“
Einführung in das Johannesevangelium

Wilfried Eisele
„Im Anfang war das Wort“
Der Prolog zum Johannesevangelium (Joh 1,1-18)

Dieter Bauer
Die Erfindung „der Juden“
Antijudaismus im Johannesevangelium?

Michael Hartmann
„Seht, das Lamm Gottes“
Johannes der Täufer und die ersten Jesusjünger (Joh 1,19-51)

Ludger Schenke
„Sein erstes Zeichen“
Die Hochzeit zu Kana (Joh 2,1-12)

Ingrid Penner
Gespräch am Jakobsbrunnen oder: So wird man Jünger/in?
Bibelarbeit für einen Nachmittag - Praxisteil

Dieter Bauer
Bedrängte Gemeinden
Wann und wo ist das Johannesevangelium entstanden?

Joachim Kügler
Das Haus meines Vaters
Die sogenannte „Tempelreinigung“ (Johannes 2,13-22)

Dieter Bauer
„Ihr müsst von Neuem geboren werden“
Das Gespräch mit Nikodemus (Joh 2,23-3,15)

Walter Achermann
Wasser zum Leben
Das besondere Bild: Christus und die Samariterin von Duccio di Buoninsegna (Museo Thyssen-Bornemisza, Madrid)

Andrea Zwicknagl
Hebräisch für Anfänger
Intensivwoche im Lassalle-Haus

Andreas Leinhäupl
Katechetischer Prozess im Bistum Osnabrück
BibelProjekt

Lieferbare Ausgaben