Gott und Gewalt

SBB 79 Die alttestamentlichen Exodus- und Landnahmetexte: Exegetische Analyse religionspädagogische Relevanz

Theuer, Gabriele (Autor:in)

lieferbar innerhalb 1-4 Werktagen

Die Rede vom Gewalthandeln Gottes in der Bibel als Offenbarungsschrift bildet eine große theologische und religionspädagogische Herausforderung. Exemplarisch werden hier die Exodus- und Landnahmetexte als zentrale heilgeschichtliche Erzählungen exegetisch analysiert und nach ihrem religionspädagogischen Potential für Kinder und Jugendliche gefragt. Die historische, religionsgeschichtliche und literarische Kontextualisierung der Texte macht deutlich, dass die Betonung des macht- und gewaltvollen Eintretens Gottes für Israel eine theologische Reflexion traumatischer Gewalterfahrungen darstellt und dass sich bereits in den Texten selbst Korrekturen des Gewaltaspekts finden, die Anregungen zum Umgang mit aktuellen Gewalterfahrungen geben können.

Über den/die Autor:in

Gabriele Theuer, geboren 1965, studierte Katholische Theologie und Altorientalistik in Tübingen und promovierte dort 1998 im Fach Altes Testament. Seit 2006 ist sie Akademische Oberrätin für Theologie und Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd ( Schwerpunkt Bibelwissenschaft und Bibeldidaktik) und seit 2019 Privatdozentin für Katholische Theologie und Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.

54,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Bestellen

Produktinformationen

ISBN: 978-3-460-00791-8
Bestellnummer: 791
Einband: Kartoniert
Abmessungen: 205 x 145 mm
Seitenzahl: 400
Erscheinungstermin: 08.02.2021

Ähnliche Artikel