Parodien in den Paulusbriefen?

SBB 83 Exegetische und literaturwissenschaftliche Zugänge

Karina Barczyk (Autor:in)

lieferbar innerhalb 1-4 Werktagen

In der so genannten „Narrenrede" im 2. Korintherbrief (2 Kor 11,16 – 12,13) werden fünf kleinere Texteinheiten immer wieder als Parodien angesehen und kontrovers beurteilt. Diese Arbeit leistet einen Beitrag zur Frage, ob es sich bei den Texten tatsächlich um Parodien handelt oder nicht. Dazu werden Kriterien der Literaturwissenschaft zum Thema Parodie einbezogen sowie Originaltexte aus frühjüdischen Schriften und der griechisch-römischen Antike analysiert und als konstitutive Vorlage zu den parodieverdächtigen Stellen in Bezug gesetzt.

 

Über den/die Autor:in

Dr. Karina Barczyk studierte Katholische Theologie in Fulda und Frankfurt a.M. Sie ist als Lektoratsleiterin im Bereich Theologie tätig.

52,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Bestellen

Produktinformationen

ISBN: 978-3-460-00104-6
Bestellnummer: 104
Einband: Taschenbuch / kartoniert
Abmessungen: 205 x 145 mm
Seitenzahl: 409
Erscheinungstermin: 09.08.2021

Ähnliche Artikel