Schöpfung

Bibel heute 4/11

Lieferung innerhalb von 1-4 Werktagen

Urknall oder Bibel, Evolution oder Glaube – auf diese Alternativen reduziert sich häufig die Frage nach dem Verständnis vom Anfang der Welt. Doch wie die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse erheben auch die biblischen Schöpfungsmythen Wahrheitsanspruch. Wie kann man als moderner Mensch und Christ beides zusammen denken?
Schöpfung ist ein ganz zentrales Thema der Bibel und für uns heutige Menschen genauso aktuell wie für die Verfasser der Bibel. Sowohl im Alten wie im Neuen Testament ist "Schöpfung" ein Schüsselbegriff, der uns in vielen Variationen begegnet. Was bedeutet es für unser Handeln, wenn wir die Welt als Schöpfung Gottes betrachten?

Produktinformationen

ISBN: 978-3-940743-35-0
Bestellnummer: 2001104
Erschienen: 21.11.2011

Inhalt

Bettina Wellmann
Schöpfungswissen kompakt

Ludger Schwienhorst-Schönberger
Die Welt als Heiligtum
Die erste Schöpfungsgeschichte (Genesis 1,1-2,3)

Hermann Stinglhammer
Kreationismus und Intelligent Design
Zwei umstrittene Positionen zum Verhältnis von Evolution und Glaube

Bettina Wellmann
„Es geht nicht um Biologie oder Astrophysik“
Ein Gespräch mit dem Bibelwissenschaftler Georg Steins über die biblischen Schöpfungstexte

Thomas Hieke
Seht, der Mensch ist geworden wie wir …
Die zweite Schöpfungsgeschichte (Genesis 2,4-3,24)

Alice Hirth / Dieter Bauer / Bettina Wellmann
Bausteine zum Thema Schöpfung
Praxisteil

Margit Eckholt
Die Suche nach einer Schöpfungsspiritualität
Das besondere Bild: Das Paradiesgärtlein, Oberrheinischer Meister (Städel Museum, Frankfurt am Main)

Martin Rothgangel
Urknall oder Bibel?
Der Glaube an den Schöpfergott und die Naturwissenschaften

Michael Rosenberger
Die Welt als Schöpfung Gottes behandeln
Eine moraltheologische Meditation

Bettina Wellmann
Schöpfungsmotive quer durch die Bibel

Michael Rentz
Nachhaltig predigen
BibelProjekt