War Jesus der erste Minimalist?

Einfach großzügig leben

Annette Edenhofer (Autor:in), Christine Funk (Autor:in), Andreas Leinhäupl (Autor:in)

Noch nicht erschienen, Bestellung wird vorgemerkt. Voraussichtliches Erscheinungsdatum

Dieses Buch geht der Frage nach, welche konkreten und innovativen Alltagsbezüge die biblischen Geschichten zu diesem Thema bieten. Welche Visionen und Zukunftsperspektiven lassen sich davon für uns ableiten? Das Buch geht von der Vision des einfachen Lebens aus – so wie sie auch Papst Franziskus vertritt – und ist strukturiert durch seine Zitate zu den Themen Nachhaltigkeit, Minimalismus, Freundlichkeit, Fürsorge, Zuversicht, Spiritualität, etc. Als Basis nehmen die Autor:innen das Lukasevangelium und die Apostelgeschichte in den Blick. Kurze, verständliche Textzugänge vernetzen den Bibeltext mit aktuellen und nachhaltigen Transformationen der Idee Jesu vom großzügigen Minimalismus.

 

Über die Autor:innen

Dr. Andreas Leinhäupl ist Professor für biblische und historische Theologie an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen in Berlin (KHSB). Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit bibelwissenschaftlichen und bibelpastoralen Fragestellungen und hat über lange Zeit diözesane Projekte in den Bereichen Katechese und Kita-Pastoral für verschiedene Bistümer durchgeführt.

Dr. Annette Edenhofer ist Professorin für Religionspädagogik an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen in Berlin. Ihr Fachgebiet ist Theologie der Gewaltfreiheit und ihre Praxis. Sie begleitet Teams innerhalb und außerhalb der Kirche in Spiritualitätsentwicklung & Servant Leadership.

Dr. Christine Funk ist Professorinfür Systematische Theologie und ihre Dialektik an der KHSB.

16,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Jetzt vorbestellen

Produktinformationen

ISBN: 978-3-460-25235-6
Bestellnummer: 25235
Einband: Taschenbuch / kartoniert
Abmessungen: 200 x 130 mm
Seitenzahl: 208
Erscheinungstermin: 10.10.2022

Ähnliche Artikel