Der Dekalog - Eine retrospektive Betrachtung

Tonelli, Debora

lieferbar

Im Laufe der Jahrhunderte ist der Dekalog (die Zehn Gebote) zu einem Paradigma für ethischen und politischen Formalismus geworden: Nicht wie und warum er formuliert wurde, war wichtig, sondern nur, dass seine Gebote eingehalten wurden.
Debora Tonelli beschreitet einen historisch-politischen Weg, auf dem der inneren Verpflichtung des Individuums ein besonderes Augenmerk geliehen wird. Das Bewusstsein dieses Weges, der als Modell für eine 'deontologische' Ethik betrachtet werden kann, führt einerseits zur Wiederentdeckung dieses kultur- und religionsgeschichtlich zentralen Textes und andererseits zur Kritik jeglichen ethischen und politischen Formalismus.

 

30,00 €
Bestellen

Produktinformationen

ISBN: 978-3-460-03394-8
Bestellnummer: 3394
Einband: Kartoniert
Abmessungen: 145 x 205 x 0
Seitenzahl: 256
Erschienen: 11.12.2017

Ähnliche Artikel