Gottesrede SBAB 65

Prof. Dr. Rainer Kampling (Herausgeber:in), Prof. Dr. Ilse Müllner (Herausgeber:in), Natalia Kowalski (Herausgeber:in), Johannes Schneider (Herausgeber:in)

Lieferbar innerhalb ca. 7 Werktagen; Ihre Bestellung wird vorgemerkt

In diesem Band sind Beiträge von Erich Zenger aus den Jahren 1990–2010 zusammengestellt, die sich mit dem Ersten Testament als Buch der Kirche im Kontext des jüdisch-christlichen Dialogs auseinandersetzen. Die Auswahl der Aufsätze hängt eng mit dem von der DFG geförderten Forschungsprojekt »Eine biblische Theologie der jüdisch-christlichen Konvivenz. Der Beitrag Erich Zengers zu einer Neubestimmung interreligiöser Relationen im Kontext der Erinnerung der Shoa« zusammen und bezeugt die zentralen theologischen Anliegen Erich Zengers in ihrer Kontinuität und Neuakzentuierung. Das „Erste Testament“ als Buch der Kirche neu entdecken, wichtige Stimme im jüdisch-christlichen Dialog, Baustein für eine biblische Theologie des jüdisch-christlichen Zusammenlebens

 

52,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Jetzt vorbestellen

Produktinformationen

ISBN: 978-3-460-06651-9
Bestellnummer: 6651
Einband: Taschenbuch / kartoniert
Abmessungen: 206 x 146 mm
Seitenzahl: 168
Erscheinungstermin: 27.04.2018

Ähnliche Artikel