Babylon - Stadt zwischen Himmel und Erde

Welt und Umwelt der Bibel 3/05

Lieferbar innerhalb ca. 7 Werktagen; Ihre Bestellung wird vorgemerkt

Babylon – akkadisch bab ilu – bedeutet übersetzt „Tor Gottes". Die babylonische Gesellschaft wollte nah bei Gott sein: durch ihre Gebäude, ihren Kult, ihren König und ihr Selbstverständnis. Zudem belegen Texte großartige Leistungen in Mathematik, Astronomie, Recht …

 

Auf die exilierten Judäerinnen und Judäer hat all das Eindruck gemacht. In der Traurigkeit über die Zerstörung Jerusalems in der Ferne entsteht für die Niederschrift der Bibel eine ganz neue Dynamik.

 

4,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Jetzt vorbestellen

Produktinformationen

ISBN: 978-3-932203-51-0
Bestellnummer: 3000503
Erscheinungstermin: 01.07.2005

Inhalt

Daniel Schwemer
Gegründet von den Göttern selbst
Religion und Mythos im Babylon des 6. Jahrhunderts v. Chr.

Die Göttertürme
Bedeutung und Entstehung der Zikkurats

"Dort kann man innerhlab der Mauern auf Reisen gehen"
Babylon in antiken Texten

Francis Joannes
Das Leben der deportierten Judäer in Babylon

Der Wiederaufbau Babylons unter Saddam Hussein

Thomas Hieke
Ein Symbol für Strafe und Hoffnung
"Babylon in der Bibel"

Christoph Dohmen
"In weiter Ferne, so nah!"
Ezechiel der Exilsprophet

Annette M. Boeckler
Das Judentum ensteht im Babylonischen Exil

Jean-Jaques Glassner
Die Bürde der Entdeckungen

Der Babel-Bibel-Streit

Herbert Fendrich
KUNST: Himmelhoch
Der Babylonische Turm und seine Bilder

Alle Ausgaben Zur Homepage

Weitere Ausgaben