Gregorianischer Choral

Modell und Inspiration christlicher Musik

Klöckner, Stefan

lieferbar

Im Gregorianischen Choral hat sich seit dem 4. Jahrhundert das intensive Ringen betender Menschen um ihre Gotteserfahrung und ihr Gottesbild niedergeschlagen. Für das intime „Du“ ist darin genauso Platz wie für das unfassliche und unergründliche
Geheimnis, vor dem menschliche Worte verstummen müssen.Hier erweist der Gregorianische Choral seine wahre Qualität als Quelle und Inspiration aller christlichen Musik weit überkonfessionelle Grenzen hinweg. Darüber hinaus ist er bis heute
Impulsgeber für Bühnen-, Chor-, Orchester- und Orgelwerke.
Stefan Klöckner beschreibt kundig und spannend Entstehung,Formen, Verschriftung, Geschichte und Rezeption des Gregorianischen Chorals von den Anfängen bis heute. Die Betrachtung ausgewählter Gesänge beeindruckt außerdem aufgrund der spirituellen Durchdringung der gesungenen biblischen Botschaftund belegt eindringlich, dass diese Melodien mehr sind als Behübschungen eines antiquierten Kultes. Die Beispiele zeugen  von einer Aktualität der Aussage und der unbändigen Kraft des Fragens und Sagens, des Trauerns und Jubelns, des Fluchens und Segnens, womit sie auch heute eine Herausforderung für alle bieten, die Gottesdienste gestalten und feiern.

26,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Bestellen

Produktinformationen

ISBN: 978-3-460-08609-8
Bestellnummer: 8609
Einband: Gebunden mit Leseband
Abmessungen: 135 x 250
Seitenzahl: 250
Erscheinungstermin: 18.06.2020

Ähnliche Artikel