Wer waren die ersten Christinnen?

Welt und Umwelt der Bibel 4/15

Lieferung innerhalb von 1-4 Werktagen

Der erste Eindruck beim Lesen des Neuen Testaments und von Quellen aus der Zeit der Frühen Kirche ist, dass diese Zeit vorrangig von Männern „bevölkert“ war. Den selbstverständlichen Anteil der Frauen an der Geschichte dieser Epoche sieht man erst auf den zweiten Blick.

Produktinformationen

ISBN: 978-3-944766-49-2
Bestellnummer: 3001504
Erschienen: 28.09.2015
Zum ePaper Alle Ausgaben Zur Homepage

Inhalt dieser Ausgabe

Martin Leutzsch
Jesu Studentinnen und Unterstützerinnen
Frauen, die Jesus begegnet sind

Luzia Sutter Rehmann
Männer, Frauen und Kinder in der Jesusbewegung
Eine solidarische Gemeinschaft

Kathy Ehrensperger
Wie lebten Lydia, Priska und Chloë?
Frauenalltag im Römischen Reich

Torsten Jantsch
Schweigend und verschleiert
Ein frühchristliches Frauenideal?

Markus Lau
Im Schatten des Paulus?
Die vielen Gesichter der Thekla

Silke Petersen
Wenn Frauen männlich werden (sollen)
Hierarchie der Geschlechter?

Peter Lampe/Heidrun Mader
Prophetinnen in Phrygien
Die Bewegung des Montanismus

Interview
Ach ja, die These von der Ausnahmefrau!
Ein Gespräch mit der Bibelwissenschaftlerin Ute E. Eisen

Katharina Greschat
So vielfältig wie das Leben
Frauenbiografien der ersten Jahrhunderte

Unangepasst, einflussreich, todesmutig
Überlieferte Porträts frühchristlicher Frauen

Heike Grieser
Gegen alle Konventionen
Die ersten Asketinnen

Andreas Müller
Witwen und Diakoninnen
Weibliche Ämter in den ersten Kirchenordnungen

Helga Kaiser
Singend unterweisen
Die Töchter des Bundes in der altsyrischen Liturgie

Weitere Ausgaben